Wenn Sie jemanden mit Migrationshintergrund kennen, der...

zum ersten Mal überhaupt Lesen und Schreiben lernen möchte,
zwar lesen und schreiben kann, aber nicht in lateinischen Buchstaben,
gleichzeitig auch besser Deutsch sprechen und verstehen möchte und
lernen möchte, wie er sich ohne Angst im deutschen Alltag bewegen kann,

...dann könnte ein Alphabetisierungskurs das Richtige für diese Person sein.

Im Alphabetisierungskurs

  • erleben die Teilnehmer in 960 Unterrichtsstunden dass auch sie das Lesen und Schreiben mit Erfolg erlernen können.
  • wird in kleinen Gruppen gelernt. Daher hat die Lehrkraft mehr Zeit für jeden Teilnehmer.
  • lernen die Teilnehmer, was das Lernen erleichtert und wie sie sich selbst und untereinander helfen können, um weiterzukommen.
  • erfahren die Teilnehmer, was in ihnen steckt und dass auch sie am gesellschaftlichen Leben aktiv teilnehmen können.
  • lernen die Teilnehmer, ein Lehrbuch so zu nutzen, dass sie später auch andere Deutschkurse besuchen oder alleine weiterlernen können.